Radfahren über Grenzen hinweg

Entdecken Sie Ihre Wurzeln in 9 Grenzgebieten, insgesamt 900 Kilometer

Überqueren Sie Landes- und Provinzgrenzen und erleben Sie die Vielseitigkeit des ehemaligen Oberquartiers (Limburg und Nordrhein-Westfalen). Die Radroute ist insgesamt 300 Kilometer lang und führt durch Brabant, Limburg und Nordrhein-Westfalen.

Die Radroute ist Teil einer Route entlang der Gelderner Grenze. In diesem Buch schenken wir dem Oberquartier besondere Aufmerksamkeit. Die Radroute besteht aus 15 Strecken mit einer Länge von jeweils 20 bis 30 Kilometern. Anhand der historischen Geschichten entdecken Sie auf jeder Strecke die Grenzgeschichte des Gebietes, in dem Sie fahren. Auch werden die Veranstaltungen auf der Route erwähnt.

Routeninformationen

Alle Routen sind online in Google Maps zu finden. Die Links werden pro Strecke erwähnt. Jede Strecke kann einzeln zurückgelegt werden und ist freibleibend verfügbar. Bevor Sie losfahren, sollen Sie die Öffnungszeiten der Startstellen und Museen sowie die etwaigen Parkgebühren, Fährgelder und Kosten anderer Einrichtungen auf der Route prüfen.

Routen und Straßen sind veränderlich. Stoßen Sie auf eine Straßensperre, oder fällt Ihnen etwas anderes auf der Route auf? Melden Sie es uns per E-Mail (info@erfgoedfestival.nl), damit wir die Route up to date halten können.

Gewinnen Sie einen Wochenendurlaub

Senden Sie spätestens am 22. Juli ein schönes Foto oder einen schönen Film in Bezug auf die Grenze, die Sie unterwegs sehen, per E-Mail an info@erfgoedfestival.nl, oder taggen Sie uns auf sozialen Medien mit @erfgoedfestival und #erfgoedfestival18. Der Einsender des schönsten Beitrages gewinnt einen Wochenendurlaub! Der Gewinner wird spätestens am 4. August benachrichtigt.

Radrouten die Gelderner Grenze entlang

Das Oberquartier bildete zusammen mit den Gebieten Achterhoek und Veluwe und dem Flussgebiet einst das Herzogtum Geldern. Möchten Sie das ganze Grenzgebiet entdecken? Es gibt 28 Strecken die Gelderner Grenze entlang. Die Streckenbeschreibungen der Gelderner Strecken sind auf der Website route.nl/erfgoed-festival und in der App von route.nl in niederländischer Sprache verfügbar.

Grenzlandwochen

Radfahren über Grenzen hinweg ist Teil des Festivals Grenzlandwochen. Vom 23. Mai bis zum 22. Juli 2018 kann man in Gelderland und Limburg allerhand um das Thema ‘Grenzen’ erleben. Erfahren Sie die Bedeutung von Grenzen in dieser Region früher und heute. Besuchen Sie eine Ausstellung mit historischen Geschichten oder mit bahnbrechender Kunst. Bauen Sie in Minecraft an der römischen Grenze mit, die es vor 2000 Jahren gab. Oder besuchen Sie eine Theater-, Tanz- oder Musikvorstellung an einer besonderen Stelle (im Bereich der Grenze). Mit über 200 Aktivitäten ist für jedes Alter und für jeden Geschmack etwas dabei. Weitere Informationen über die Aktivitäten, Fotos, Geschichten und die letzten Nachrichten finden Sie auf der Website grenzlandwochen.de.

Teile diese Seite auf sozialen Medien: