Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Radroute Grenzgeschichte(n): Weststellungen

23 Mai 2018 - 30 April 2019

Abbildung: Bild eines Panzergrabens in einer der Weststellungen.

 

Diese Radroute ist Teil des Projektes Grenzgeschichte(n). Dieses Projekt bezieht sich auf die Geschehnisse im Grenzgebiet in der letzten Periode des Zweiten Weltkriegs. Es befasst sich mit der Geschichte und den Geschichten aus dieser Zeit in diesem Grenzgebiet. Die Gemeinden Niederkrüchten, Roerdalen und Roermond möchten Ihnen diese Geschichten gemeinsam erzählen und dabei auch dem gemeinsamen Einsatz für Freiheit und Frieden Aufmerksamkeit schenken. Die etwa 49 km lange Radtour führt an mehreren Stellen vorbei, an denen im Zweiten Weltkrieg besondere Geschehnisse stattgefunden haben. Sie gibt dem Radfahrer einen Einblick in die Besetzung und Befreiung dieses Gebietes, wobei insbesondere den schweren Kampfhandlungen und der Vorbereitung darauf im Winter 1944/1945 Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Neben dieser Radroute wurden zwei weitere Radrouten und eine Wanderroute entwickelt. Flyer mit der Wanderroute und den Radrouten sind bei den Gemeinden Niederkrüchten, Roerdalen und Roermond, beim Verkehrsverein Mittellimburg und im Fletcherhotel Bosrijk erhältlich. Die Streckenbeschreibungen der Radtouren werden jeweils in drei Sprachen (Deutsch, Niederländisch und Englisch) angeboten, und Sie können jede Radtour selbstständig (ohne Begleitung) machen.

Details

Beginn:
23 Mai 2018
Ende:
30 April
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
Website:
www.oorlogserfgoedml.com

Veranstalter

Stichting Oorlogserfgoed Midden Limburg
E-Mail:
info@oorlogserfgoedml.com
Website:
www.oorlogserfgoedml.com

Veranstaltungsort

Start bij parkeerplaats Flecherhotel Bosrijk (Duitse zijde)
Maalbroek 102
Roermond, Limburg 6042 KN Nederland
+ Google Karte
Telefon:
06 46 31 45 75
Website:
www.hotelbosrijkroermond.nl

Teile diese Seite auf sozialen Medien: